«Der Blaue Reiter» am Rheinknie.

BILD zu TP/OTS - Franz Marc Blauschwarzer Fuchs, 1911 …l auf Leinwand, 50 x 63 cm Von der Heydt-Museum Wuppertal © Medienzentrum, Antje Zeis-Loi

Vom 4.9.2016 bis 22.1.2017 zeigt die Fondation Beyeler in Riehen die Sonderausstellung «Kandinsky, Marc & Blaue Reiter» und bereichert Basel mit einem musealen Highlight.
Wien/Basel (TP/OTS) – Zum ersten Mal seit 30 Jahren widmet sich eine umfassende Ausstellung in der Schweiz einem der faszinierendsten Kapitel der modernen Kunst.

Im Fokus der Sonderausstellung im meistbesuchten Kunstmuseum der Schweiz steht Wassily Kandinskys und Franz Marcs gleichnamiger Almanach, der zu einem Wendepunkt der Kunst führte und Generationen von Künstlern bis heute prägt. Die Münchner Ausstellung im Jahr 1911 und die gleichnamige Künstlerbewegung generierten ein neues, revolutionäres Kunsterlebnis. Ausgehend von den Werken Wassily Kandinskys in der Sammlung Beyeler wird dem Publikum ein Einblick in die Arbeit einer Gruppe avantgardistischer Künstler gegeben, deren Offenheit und Internationalität durch den Ersten Weltkrieg unterbrochen wurde. In der Ausstellung werden jedoch nicht nur der Almanach vorgestellt, sondern auch rund 80 ausgewählte Werke der am Almanach beteiligten und mit Kandinsky und Marc befreundeten Künstler gezeigt.

BILD zu TP/OTS - Panorama Basel

BILD zu TP/OTS – Panorama Basel

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T360001